Immer noch zu kurz!!!

mfg_mils_27-07-2011_001
ist die Landebahn der MFG Mils, nicht für unsere Flugmodelle, aber für den Piloten, der am Mittwoch, den 27. Juli, am Feld westlich unserer Landebahn eine Sicherheitslandung absolvierte.

mfg_mils_27-07-2011_004
mfg_mils_27-07-2011_002

Nach dem Regenguss war die Thermik für einen sicheren Rückflug zum Heimatflughafen Innsbruck nicht mehr gewährleistet, so entschloss sich der Pilot, eine sogenannte Außenlandung durchzuführen.
mfg_mils_27-07-2011_005
Im Gespräch mit dem Piloten stellte sich heraus, dass ihm unsere Landebahn trotz Verlängerung  zu kurz war, der Windsack jedoch habe ihm einen sehr guten Dienst erwiesen!
mfg_mils_27-07-2011_006

Hier noch ein paar Daten zum Segelflieger vom ISV (Innsbrucker Segelflieger Vereinigung).

Segelflieger  LS1f, Flügelspannweite 15,00 m, Flügelfläche 9,74 m²,  Höchstgeschwindigkeit  ca. 250 km/h, Mindestgeschwindigkeit 65 km/h, Leergewicht etwa 230 kg, max. Zuladung 110 kg
mfg_mils_27-07-2011_009
mfg_mils_27-07-2011_012

Wir gratulieren zur perfekten Landung und wünschen weiterhin gut Flug!

 

Welcome Modellflug Gemeinschaft Mils

Anmelden

Passwort vergessen?

Für diese Website registrieren

Join

Join us as we spread the word.